Kooperationsvereinbarung zwischen dem Blumenthaler Schützenverein von 1843 e.V. und den Sportschützen Bremen e.V.

Die 1.Vorsitzenden Andreas Brenneke und Hajo Weymann besiegeln die Vereinbarung.

Die Vorstände der beiden Schützenvereine haben mit sofortiger Wirkung, eine Kooperationsvereinbarung über die Nutzung der Schießsportanlage des Blumenthaler Schützenvereins von 1843 e.V., Am Rosenbusch 13, 28790 Schwanewede, für Mitglieder der Sportschützen Bremen geschlossen.

 

Damit können die Wettkämpfe und Disziplinen, die die Sportschützen Bremen ausüben, ab sofort und nach Vereinbarung in Blumenthal durchgeführt werden.

 

Gerade durch die allgemeinen gesellschaftlichen Veränderungen, sowie Kostenentwicklungen und die bundesweite Mitgliederentwicklung in allen sportlichen Bereichen, ist eine solche Kooperation sehr notwendig und aus praktischer Sicht auch sinnvoll.

 

Wir bedanken uns bei den Schützen/Innen aus Blumenthal für ihre Bereitschaft und sportliche Fairness. Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg und Spaß an ihrem Sport und Hobby.

 

Der Vorstand der Sportschützen Bremen

 

Zeitungsbericht hier

Aktuelles

**************************

Aufgrund der aktuellen CORONA-Lage, ist der Schießbetrieb vorerst bis zum 19.04.2020 eingestellt.

Der Vorstand folgt hiermit der Empfehlung der Behörden und hofft auf schnelle Besserung der Lage um den Betrieb möglichst wieder aufnehmen zu können.

Bleibt gesund!!

**************************

Geschäftsstelle

Sportschützen Bremen e.V.
Im Heisterbusch 34
28717 Bremen

Telefon: +49 421 6092628

 

Schießsportanlage

Blumenthaler Schützenverein von 1843 e.V.

Am Rosenbusch 13

28790 Schwanewede



Besucher seit dem 25.07.2011

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportschützen Bremen e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.