Kooperationsvereinbarung zwischen dem Blumenthaler Schützenverein von 1843 e.V. und den Sportschützen Bremen e.V.

Die 1.Vorsitzenden Andreas Brenneke und Hajo Weymann besiegeln die Vereinbarung.

Die Vorstände der beiden Schützenvereine haben mit sofortiger Wirkung, eine Kooperationsvereinbarung über die Nutzung der Schießsportanlage des Blumenthaler Schützenvereins von 1843 e.V., Am Rosenbusch 13, 28790 Schwanewede, für Mitglieder der Sportschützen Bremen geschlossen.

 

Damit können die Wettkämpfe und Disziplinen, die die Sportschützen Bremen ausüben, ab sofort und nach Vereinbarung in Blumenthal durchgeführt werden.

 

Gerade durch die allgemeinen gesellschaftlichen Veränderungen, sowie Kostenentwicklungen und die bundesweite Mitgliederentwicklung in allen sportlichen Bereichen, ist eine solche Kooperation sehr notwendig und aus praktischer Sicht auch sinnvoll.

 

Wir bedanken uns bei den Schützen/Innen aus Blumenthal für ihre Bereitschaft und sportliche Fairness. Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg und Spaß an ihrem Sport und Hobby.

 

Der Vorstand der Sportschützen Bremen

 

Zeitungsbericht hier